Home > Gestaltungs- und Kompetenzfelder > Unternehmenstransaktionen

Unternehmenstransaktionen

Wirtschaftliche Sachverhalte mit hohem steuerlichem Beratungsbedarf verdichten sich in besonderem Maß beim Verkauf eines Unternehmens. In kaum einem anderen Bereich besteht eine vergleichbare Notwendigkeit, die steuerlichen Konsequenzen einer zivilrechtlichen Gestaltung zu bedenken und die beiden Aspekte miteinander in Einklang zu bringen. Wir kennen die komplexen Fragen, die sich den Käufern und Verkäufern eines Unternehmens stellen und stehen Ihnen als kompetenter Partner mit rechtlich fundierten, praxiserprobten Empfehlungen zur Seite. Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Durchführung von Tax Due Diligence-Prüfungen
  • Bewertung von Unternehmen, Beteiligungen und immateriellen Vermögenswerten (Marken, Patenten, Lizenzen, Kundenlisten etc.)
  • Reduzierung steuerlicher Risiken durch die Wahl einer geeigneten Akquisitionsstruktur (z. B. Erhalt vorhandener Verlustvorträge, Vermeidung von Grunderwerbsteuerbelastungen und Umsatzsteuerrisiken)
  • Konzeption einer steueroptimierten Transaktionsfinanzierung (Vermeidung von Abzugsbeschränkungen durch Zinsschranke und gewerbesteuerliche Hinzurechnungen)
  • Gestaltung und Verhandlung von Unternehmenskaufverträgen, Formulierung von Steuerklauseln und Bilanzgarantien
  • Prüfung von Abrechnungsbilanzen, Berechnung von Earn-Out- und Garantieansprüchen
  • Erstellung von Gutachten zu steuer- und bilanzrechtlichen Fragen im Rahmen von Post-Merger-Streitigkeiten

» Zur Gesamtübersicht Gestaltungs- und Kompetenzfelder